Das Thema Remarketing füllt seit Jahren die Fachmagazine und Blogs im Internet. In diesem Artikel wollen wir kurz berichten, wie Ihr Unternehmen durch das Video Remarketing profitieren kann. Insbesondere die Arbeit einer Remarketing Agentur wird von immer mehr Unternehmen geschätzt, weil sich das Thema auch positiv in den Zahlen auswirkt. Man muss dazu anmerken, dass es sich um ein sehr komplexes Thema handelt. Viele Unternehmen haben davon noch sehr wenig gehört, weshalb wir uns im folgenden Teil auch ein wenig mit den Grundlagen beschäftigen wollen. Worum geht es eigentlich beim Video Remarketing. Der Begriff des Remarketings ist vielleicht bereits bei vielen Lesern und Leserinnen verwirrend. Beim Video Remarketing geht es um die Nutzung von Kanälen, wenn man Kunden, Besucher einer Webseite oder Social Media Fans auch außerhalb des traditionellen Kommunikationskanals ansprechen möchte.

Video-Format sehr einprägsam

Das Video-Format hat sich in diesem Kontext besonders gut bewährt, weil es audio-visuelle Merkmale vereint und dadurch auch zu einem leicht erkennbaren Medium geworden ist. Es ist erwiesen, dass man ein Video leicht wiedererkennt, weil sich das audio-visuelle Format leichter ins Gedächtnis einprägt. Auf dieser Basis kann auch das Remarketing besser und effizienter vorangetrieben werden. Für die Ausarbeitung der Marketing-Strategie lassen sich auf dieser Ebene auch sehr unterschiedliche Kanäle aufbereiten, die einen universellen Vorteil generieren können. Das Konzept des Video Remarketings beruht auf dem Prinzip, dass man bestehende (aber auch mögliche neue Kunden, die Sie ansprechen möchten) mit gezielter Werbung für ein bestimmtes Produkt ansprechen können. Es wird durch das Remarketing in wiederholender Art und Weise kommuniziert. Dadurch soll auch der Memory-Effekt positiv einwirken. Gerade im Bereich des E-Commerce kommen aus diesem Grund auch verstärkt Videos zum Einsatz. Man weiß aufgrund von empirischen Untersuchungen, dass sich das Video-Format sehr gut in das Gedächtnis einfügen kann.

Formen des Video Remarketings

Remarketing in Videoformaten kommen in sehr unterschiedlichen Kombinationen zum Ausdruck. Man arbeitet besonders bei Agenturen mit verschiedenen Kanälen zusammen, um den Effekt zu maximieren. Heute bettet man das Video zum Beispiel in verfassten Texten ein oder man fügt es zu Bildern an. Auch im Zusammenhang von Bannern mit Videoformaten hat man sehr gute Erfolge verzeichnen können. Die in der Praxis an der häufigsten verwendeten Variante ist die Bannerwerbung. Wenn ein Besucher die Webseite verlässt und sich dann später im World Wide Web durch die Seiten klickt, erscheint der eben gesehene Artikel in Form von Videos oder Fotos.

Bild: pixabay.com, Pexels, 1867184

Schreibe einen Kommentar