Hurra, der Sommer steht vor der Tür und damit auch mindestens ein Dutzend romantischer Komödien mit sympathischen Charakteren, vorhersehbaren Enden und sogar ein wenig Magie…

[youtube MlE1xc-5TBY]
Beth ist – wie soll es anders sein – erfolgreich in ihrem Beruf, wunderschön und umgeben von tollen Freunden. Allerdings fehlt ihr natürlich noch der perfekte Mann an ihrer Seite. Als sie zur Hochzeit ihrer jüngeren Schwester nach Rom reist, sammelt sie aus lauter Frust einen Haufen Münzen aus einem Wunschbrunnen ein und handelt sich so eine Menge Ärger ein, denn jede Münze steht für einen Liebeswunsch eines Mannes und die sind alle plötzlich total verrückt nach Beth. Fragt sich nur, ob auch der Richtige dabei ist?
Kristen Bell ist die Neuentdeckung für das Genre, denn sie bringt eine wunderbar lockere und sympathische Art mit, die ein wenig an eine Mischung aus Reese Witherspoon und Catherine Heigl erinnert. Zwar ist der männliche Gegenpart (Josh Duhamel) ein wenig langweilig, dafür gibt es aber komödiantisches Gold mit Danny de Vito, Jon Heder und dem immer fantastischen Will Arnett in den Rollen der (unfreiwilligen) Verehrer. Bevor es also zum unvermeidlichen Happy End kommt, kann man selbst dann noch lachen, wenn man eigentlich gar nicht auf solche Filme steht.
Außerdem muss es dafür Punkte geben, dass es sich hierbei tatsächlich um ein originales Drehbuch handelt und nicht um ein weiteres Remake.
Ab dem 17.6.2010 im Kino.

Regie: Mark Steven Johnson
Drehbuch: Mark Steven Johnson, David Diamond, David Weissman
Darsteller: Kristen Bell, Josh Duham, Jon Heder, Will Arnett, Danny de Vito
Musik: Christopher Young