Veronica Ferres - ihre besten Kinofilme Veronica Ferres ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen der deutschen Fernsehwelt. Ob Kino- oder TV-Produktionen – alleine der Name “Ferres” lockt die Zuschauer an. Veronica Ferres ist gerne gesehen als die sympathische Frau von nebenan, die in eine Lebenskrise gerät oder durch schwere Schicksalsjahre gehen muss. Sie war bisher in 18 Kino-Produktionen zu sehen. Hier eine kleine Auswahl ihrer besten Kinofilme.


Veronica Ferres brilliert als “Das Superweib”

Die Rolle des Superweibes schien Veronika Ferres schon immer wie auf den Leib geschneidert. Kaum eine andere Schauspielerin hätte es vermocht die Rolle der Franziska auf so realistische Weise zu verkörpern. Der Film des Regisseurs Sönke Wortmann kam im Jahr 1996 in die Kinos und war ein großer Erfolg. Der Film beruht auf der gleichnamigen Romanvorlage von Hera Lind.

Das blonde Schneewittchen

Im Film “Rossini – oder die mörderische Frage wer mit wem schlief” ist Veronica Ferres mal nicht in einer Hauptrolle zu sehen. Dennoch bleibt sie dem Zuschauer als blondes Schneewittchen sehr gut im Gedächtnis. Der Film ist ein Stück Gesellschaftssatire der Münchener Schickeria der Filmwelt. In der Kulisse des Restaurants “Rossini” versuchen zwei Produzenten ein letztes Filmprojekt zu verwirklichen. Zwischen Existenzangst, Konkurrenzkampf, Neid und Eitelkeit versuchen die Charaktere sich in bissigen Dialogen zu übertrumpfen. Die Ferres bahnt sich hierbei ihren Weg als blondes Filmsternchen zur nächsten Hauptrolle.

Auch in Rolle der Mutter überzeugend

In den Roman- Verfilmungen der “Wilden Hühner” von der bekannten deutschen Kinder- und Jugendautorin Cornelia Funke tritt sie als Mutter der Hauptdarstellerin auf. Auch hier überzeugt Sie die Zuschauer in der Rolle der alleinerziehenden Mutter im Beziehungschaos zwischen ihrer pubertierenden Tochter und dem eigenen Liebesleben. Veronica Ferres schafft es hier auch bei der jüngsten Generation als Schauspielerin zu punkten. Ihr reales Mutterdasein sowie die glückliche Beziehung mit dem erfolgreichen Geschäftsmann Carsten Maschmeyer ist ihr dabei sicherlich eine große Hilfe.

Img.: Ian O’Hanlon (Fotolia)