Pünktlich zum diesjährigen Valentinstag bringt Garry Marshall eine hochgradig starbesetzte Komödie in die deutschen Kinos, in der zehn Paare unterschiedliche und dennoch miteinander verwobene Geschichten zum Thema Liebe erleben.

[youtube _3XLTUNoJGc]

Erzählt wird im Kinofilm „Valentinstag“ die Geschichte von zehn Paaren am Tag der Liebenden in Los Angeles. Jeder verbringt den Tag auf eine andere Art und Weise und auch nicht immer nur in Harmonie. Bei Einigen finden regelrechte Dramen statt, während Andere sich wieder versöhnen und ihrer Liebe noch eine Chance geben. Jeder steckt in einer anderen Lebenssituation und erlebt den Tag der Liebe somit auf ganz unterschiedliche Art und Weise, quasi der alltägliche Liebestest. So treffen sich etwa die Offizierin Kate und der schwule Holden im Flugzeug , wo er ihr sein Leid klagt, dass sein Freund, da er in der Öffentlichkeit steht, sich nicht traut zu seiner Homosexualität zu stehen. Oder Florist Reed, der erst im letzten Augenblick bemerkt, dass sein Herz doch für eine andere Frau schlägt.

Ein Film mit Starbesetzung

Garry Marshall, der schon bei so wunderbaren Filmen wie „Pretty Woman“ oder „Plötzlich Prinzessin“ Regie führte, zeigt auch mit dieser traumhaften Liebeskomödie auf ein Neues sein überragendes Talent. Ein weiterer Pluspunkt dafür, dass der Film mit Sicherheit ein Hit werden wird ist natürlich die überaus hervorragende Besetzung. Bei kaum einem anderen Film gab es jemals so ein Staraufgebot. Julia Roberts, Jessica Alba, Jessica Biel, Ashton Kutcher, Taylor Swift und Taylor Laugner, Emma Roberts, die Nichte von Julia Roberts, Patrick Dempsey, Jamie Foxx, Jennifer Garner, Bradley Cooper um nur einige Schauspieler zu nennen spielen in diesem Film eine große Rolle. Denn damit ist das Starpotential dieses Films noch lange nicht ausgeschöpft. Auch wenn das Thema nichts Neues erwarten lässt, so ist doch das großartige Staraufgebot auf jeden Fall einen Kinobesuch wert. Und man kann sich auf jeden Fall auf ein paar gute Lacher freuen, und einige werden sich mit Sicherheit auch mit der einen oder anderen Situation verbunden fühlen.

One Comments

  • Reisen 25 / 02 / 2010

    Der Film ist total super. ich war Dienstag im Kino und bin begeistert. Die Schauspieler sind toll und die Geschichte lässt dahin schmelzen. Ein zweiter Teil wäre wirklich toll…

Comments are closed.