Die Trickfilm-Adaption aus dem Jahr 2007 feierte nicht nur hierzulande große Erfolge, weshalb es eigentlich vielen Filmkennern klar war, dass es eine Fortsetzung geben wird. Wie nun offiziell bekannt wurde, konnten die Verantwortlichen die Hauptpersonen vor und hinter der Kamera für den neuen Film erneut verpflichten.

So werden unter anderem Jungstar Shia LaBeouf, die bezaubernde Megan Fox sowie Michael Bay und Steven Spielberg ihren Anteil an „Transformers 2 – Revenge of the Fallen“ haben. Für Fans des 3-D-Kinos gibt es die freudige Nachricht, dass der Film im 3-D-Verfahren gedreht wird und somit auch in entsprechenden Kinos begeistern kann.

Über den Inhalt von Transformers 2 ist noch nicht viel bekannt, lediglich dass der böse Transformer Starscream mit einigen Verbündeten auf die Erde zurückkehrt und die die Beziehung zwischen Menschen und Maschinen noch inniger werden soll. Megan Fox, die gegenüber der Sun natürlich nicht zu viel verraten wollte, beschrieb den Inhalt wie folgt: „So groß der erste Film auch war, dieser ist zehn Mal so groß. Es gibt zehn Mal so viele Sets, Explosionen und akrobatische Stunts. Shia und ich machen ein bisschen rum. Ich weiß nicht, ob das jemand sehen will.“

Knapp ein Jahr müssen sich die Filmfans noch gedulden, denn der Kinostart ist erst für den 26. Juni 2009 anvisiert.