Das Kinojahr 2012 wirft seine Schatten schon jetzt voraus. Denn bereits jetzt tauchen auf den Titelseiten der verschiedenen Illustrierten Schauspieler auf, die entweder Werbung für ihren Film machen oder die mitten in den Dreharbeiten stecken.
Im Folgenden werden die Top-Filme des kommenden Jahres kurz vorgestellt.

Top-Filme von Januar bis März:

Am 12. Januar 2012 startet “Verblendung”, die Verfilmung des Thrillers von Stieg Larsson mit Daniel Craig und Rooney Mara in den Hauptrollen.
Enid Blytons “Fünf Freunde” ist ebenfalls im Januar in den Kinos zu sehen.
Im Februar geht “Underworld 4” an den Start, wieder mit Kate Beckinsale als weiblicher Vampir, der Werwölfe jagt.
Der Thriller “Dame, König, As, Spion” mit den Topschauspielern Gary Oldman, Tom Hardy, Colin Firth läuft ab 02. Februar 2012 im Kino.
“J. Edgar” ist die Geschichte über J. Edgar Hoover, den legendären Chef des amerikanischen FBI.

April bis Juni:

Der knallharte Actionthriller “Bullet to the Head” ist mit Sylvester Stallone top besetzt.
Die Sängerin Rihanna sehen die Zuschauer 2012 in einer anderen Rolle. In der Verfilmung des Spiels “Schiffe versenken” mit dem Titel “Battleship” spielt sie eine harte Kriegerin.
“Men in Black 3” vervollständigt das zweite Quartal.

Juli bis September:

“Ice Age 4”, “Spiderman 4” und “Batman – The Dark Knight Rises” mit Christian Bale als Batman, leiten einen heißen Kinosommer ein, der fortgesetzt wird mit der Neuverfilmung von “Total Recall”. Weiter geht es mit Stallones “The Expendables 2” und “Das Bourne Vermächtnis”.

Oktober bis Dezember:

Nach vier Jahren Abstinenz ist James Bond wieder im Einsatz. Der neue Bond soll “Skyfall” heißen. Außerdem sehen die Kinobesucher “Twilight 4 – Biss zum Ende der Nacht”.
Voller Vorfreude sind alle Fans von Herr der Ringe auf “Der Hobbit – Eine unerwartete Reise”. Es gibt ein Wiedersehen mit Gandalf und Bilbo Beutlin.
Mit “Django Unchained” ist auch ein Western unter den Top-Filmen des Jahres 2012.

Das Kinojahr 2012 hat viele Top-Filme zu bieten.