Der Film “Titanic” mit Kate Winslet und Leonardo DiCaprio in den Hautrollen kam 1998 in die deutschen Kinos und galt bis zum Erfolg von dem Film “Avatar” in 2009 als der erfolgreichste Film aller Zeiten.

Nicht nur, dass er über 1,8 Milliarden Dollar einspielte, er erhielt bei der Oscar-Verleihung im Jahre 1998 insgesamt 11 Oscars. Darunter den Oscar für “Bester Film” und den für “Beste Regie”, die bei diesem Film James Cameron führte.

Der Titelsong von “Titanic” war “My heart will go on” von Celine Dion und erhielt den Oscar für „Bester Filmsong“. Die beiden Hauptdarsteller wurden für ihre Darstellung ebenfalls für jeweils einen Oscar nominiert, gingen jedoch leer aus. Insgesamt erhielt “Titanic” 14 Oscar-Nominierungen.

Ein Schiffsunglück als Bestseller

Der Film “Titanic” handelt von dem Untergang der Titanic im Jahre 1912. Das Schiff sank, nachdem es einen Eisberg gerammt hatte. Bei diesem Unglück starben insgesamt ca. 1.500 Menschen. Im Mittelpunkt des Films steht die Liebesgeschichte von Jack und Rose.

Rose ist mit einem reichen Mann verlobt, in der Beziehung jedoch nicht wirklich glücklich, da sie ihn nicht liebt. Jack ist ein mittelloser Künstler, der das Ticket für die Fahrt bei einem Glücksspiel gewonnen hat. Jack und Rose lernen sich kennen, als Rose sich aus lauter Unglück vom Heck des Bootes stürzen will. Obwohl zwischen ihnen große Klassenunterschiede bestehen, kommen sie sich schnell näher und verlieben sich ineinander.

Musik, Film und Merchandise als Bestseller

Die Veröffentlichungen dieses Filmes auf VHS und DVD waren ein großer Erfolg. Ebenso die Veröffentlichungen von dem Filmbuch und von dem Soundtrack. Diese Artikel belegten alle wochenlang die oberen Plätze der Verkaufscharts.
Im Jahre 2012 wird der Film erneut in die Kinos kommen, dann in einer 3D-Version.