Kino, neue Filme & Schauspieler

Kategorie "Schauspieler"

Michael Douglas – seine Filme, seine Erfolge

Autor: 0 Kommentare

Michael Kirk Douglas wurde am 25. September 1944 in New Jersey geboren und ist für seine Arbeit als Schauspieler und Filmproduzent bekannt. Durch seine Arbeit wurde er vielfach geehrt, bekam Auszeichnungen für sein Lebenswerk und ist mehrfacher Oscar-Preisträger.
Michael Douglas

Kategorie: Schauspieler mehr

Cowboy, Cop und Kopfgeldjäger: Film-Klassiker mit Steve McQueen

Autor: 0 Kommentare

Der US-amerikanische Schauspieler Steve McQueen starb 1980 im Alter von fünfzig Jahren viel zu früh. Dennoch hinterließ er ein bedeutendes Erbe. In zahlreichen Klassikern spielte er Hauptrollen, insbesondere das Western- und Actiongenre hat der im Bundesstaat Indiana Geborene nachhaltig geprägt.
Hollywood-Straßenschild

Kategorie: Schauspieler mehr

Kino-Casanovas – diese Filme wurden über den Verführer gedreht

Autor:
9 Aug
0 Kommentare

Giacomo Girolamo Casanova gehört zu den großen mystischen Gestalten der Weltgeschichte. Der Schriftsteller und Abenteurer aus Venedig wurde vor allem deshalb berühmt, weil er einer der größten Liebhaber und Frauenhelden aller Zeiten gewesen sein sollte. Dieser Hintergrund faszinierte viele Filmemacher und Regisseure seit Anbeginn des Kinos. Daher gehört die Geschichte um Casanova zu denen, die immer wieder als Inspiration für Filme oder Serien dienen.
Kino-Casanovas - diese Filme wurden über den Verführer gedreht

Kategorie: Schauspieler mehr

Veronica Ferres – Allzweckwaffe des deutschen Fernsehfilms

Autor: 0 Kommentare

Veronica Ferres spielte sich seit den frühen 1990ern in die Herzen eines breiten Publikums. In vielfältigen Rollen zeigt sie ihre Schauspielkunst, von komödiantischen Filmen bis hin zu Dramen.
Veronica Ferres - Allzweckwaffe des deutschen Fernsehfilms

Kategorie: Schauspieler mehr

Der gestiefelte Kater feierte Prämiere in Berlin: Wir waren dabei

Autor: 1 Kommentar

Antonio Banderas und Salma Hayek sind in der Tat sehr charmant und attraktiv, doch während der Pressekonferenz zum anlaufenden Trickfilm „der gestiefelte Kater“ erfuhren wir noch mehr, als nur das Offensichtliche.

Der gestiefelte Kater (im Original „Puss in Boots“ und von Antonio Banderas gesprochen) verfolgt das Gaunerehepaar Jack und Jill, um an ihre magischen Bohnen zu kommen, die ihm Zugang zum Schloss des Riesen und einer Fülle an goldenen Eiern ermöglichen sollen. Doch auf seiner Jagd nach den kostbaren Bohnen gerät er an seinen alten Freund Humpty Dumpty und eine neue, äußerst kecke, Bekannte.

Kategorie: Kinoprogramm, Schauspieler mehr

James Franco – die Oscars drehen sich um ihn

Autor: 0 Kommentare

Selbst wenn er für seinen Film “127 Hours” keinen Oscar bekommt, wird sich alles um den 32-Jährigen drehen, denn der darf das Spektakel moderieren.

Aber was kümmern schon die Oscars, Mr Franco hat nämlich so viele Eisen im Feuer, dass man sich fragen muss, wie er das alles bewältigen will. 2010 hatte er einen Auftritt in der Hitserie “30 Rock”, spielte in der Komödie “Date Night” und in Julia Roberts Selbstfindungstrip “Eat Pray Love” mit, außerdem verdient er sich einigen Respekt mit seiner Darstellung in “Howl” und natürlich dem derzeit in Deutschland anlaufendem Survival-Thriller “127 Hours”.

Kategorie: Schauspieler mehr

Julianne Moore – Die Ausnahmeschauspielerin wird 50

Autor: 0 Kommentare

Julianne Moore ist eine der ganz großen Charakterdarstellerinnen Hollywoods und ihr 50. Geburtstag steht kurz bevor. Kaum zu glauben, wenn man sich die hübsche Dame anschaut.

Die am 3. Dezember 1960 in Fayetteville (Nort Carolina) geborene Schauspielerin mit dem bürgerlichen Namen Julie Anne Smith wurde bisher viermal für einen Oscar nominiert

Julianne Moore – Der Anfang der Schauspielkarriere

Zunächst spielte die rothaarige Schönheit in einigen Off-Broadway-Stücken mit. Später hatte sie eine sehr kleine Rolle in der Seifenoper The Edge of Night, woraufhin sie über drei Jahre in der Serie As the World Turns mitwirkte, wofür sie mit einem Emmy ausgezeichnet wurde.

Kategorie: Schauspieler mehr

Michael Cera – Nerd mit Tagtraum-Potential

Autor: 0 Kommentare

Er sieht nicht besonders aus, ist irgendwie ungelenk und spielt noch nicht einmal in einer Band; trotzdem, irgend etwas hat Michael Cera, abgesehen von seinem komödiantischen Talent…

So richtig hat es mit “Superbad” angefangen, die albern-charmante Teenie-Komödie geschrieben von Seth Rogen und Evan Goldberg, als diese selbst noch Teenager waren. Als unscheinbarer Cordhosen-Träger konnte er mit gestammelten Gags und als ruhiger Gegenpol zum aufgedrehten Jonah Hill die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, so dass alsbald mehr Rollen angeboten wurden, als Zeit da war.
Davor spielte der 22-jährige vorwiegend in relativ schlechten Sitcoms, machte sich aber mit einer kleinen Webserie zusammen mit Kollege und besten Freund Clark Duke einen Namen in den Comedy-Zirkeln Hollywoods, so dass “Superbad” im Jahre 2007 nicht das einzige Angebot darstellte, sondern fast zeitgleich mit “Juno” und der preisgekrönten und leider kurzlebigen Comedy-Serie “Arrested Development” auf den jungen Kanadier zukam.

Kategorie: Schauspieler mehr

Dakota Fanning – Schauspielerin fürs Leben

Autor: 0 Kommentare

Als Kinderstar zu Beginn der 2000er hat sich Dakota Fanning mittlerweile erfolgreich aus dem süßen Mädchenimage heraus gespielt, was eigentlich auch kein Problem war, da sie eigentlich noch nie dort hinein gepasst hat.

Bereits in jungen Jahren hat die 1994 geborene Tochter erfolgreicher Sportler ein Händchen für komplexe Rollen, das ihr Auftritte in der berühmten Serie “ER”, aber auch “Ally McBeal” oder “CSI” einbrachte.
Mit ihrer Rolle in Sean Penns Drama “I am Sam” wurde sie dann sogar als jüngste Schauspielerin für einen Screen Actors Award ausgezeichnet und hatte es damit mit gerade mal sieben Jahren in die Liga der großen Schauspieler geschafft.

Kategorie: Schauspieler mehr

Michelle Williams – Kino für Anspruchsvolle

Autor: 0 Kommentare

Sie ist mehr als Heath Ledgers Witwe und hat ein beeindruckendes Portfolio im Filmbusiness.

1980 geboren, war die Schauspielerei schon früh der Traum der jungen Amerikanerin und entgegen dem Wunsch ihrer Eltern brach sie frühzeitig die Schule ab, um am Set vom Teendrama “Dawson’s Creek” ihren Durchbruch zu erlangen.
Bereits vorher spielte sie kleinere Rollen in TV-Serien oder dem Horrorschocker “Species”, doch der Erfolg bei “Dawson’s Creek” machte aus einer durchschnittlichen Filmographie eine Liste von anspruchsvollen Filmen mit Köpfchen, etwa in “Me without you” (neben Anna Friel), “Prozac Nation” (an der Seite von Cristina Ricci) oder im heftigen Drama “The United States of Leland” (mit Ryan Gosling in der Hauptrolle). 

Kategorie: Schauspieler mehr