Pulp Fiction heißt übersetzt soviel wie “Schundliteratur” – und um Themen aus der Schundliteratur geht es auch in diesem Kultstreifen: um Sex, Geld, Drogen, Gewalt.

Kultfilm von Quentin Tarantino: Pulp Fiction © NightRStar/Flickr

In “Pulp Fiction” sollen die Auftragskiller Vincent Vega (John Travolta) und Jules Winnfield (Samuel L. Jackson) für ihren Boss Wallace einen Koffer aus einer Wohnung abholen. Leider wollen die momentanen Besitzer den Koffer nicht ohne Widerstand hergeben, weswegen drei von ihnen kalt gemacht werden und der vierte den Aufrtagskillern Gesellschaft leistet als Geisel.

Währenddessen sitzt ein verliebtes Pärchen sitzt turtelnd in einem amerikanischen Schnellrestaurant – bis sie plötzlich mit gezogenen Waffen den Laden überfallen.

Ungewöhnliche Erzählstruktur in Pulp Fiction

Später soll Vincent der Frau seines Bosses, Mia Wallace (Uma Thurman) ein wenig die Zeit vertreiben und nimmt mit ihr an einem Tanzwettbewerb in einem Restaurant teil. Wenig später verwechselt sie das Heroin in Vincents Tasche mit Kokain und nimmt eine Überdosis zu sich. Nur mit knapper Not kann ihr Vega das Leben retten…

[youtube wZBfmBvvotE]

Und natürlich haben noch weitere Leute Probleme mit dem Gangsterboss Wallace, wie beispielsweise ein älterer Preisboxer (gespielt von Bruce Willis) der allmählich dem Ende seiner Karriere entgegen geht.

Kultfilm von Quentin Tarantino

Pulp Fiction ist im Grunde ein Episodenfilm, wobei die die zeitliche Verknüpfung der verschiedenen Handlungsstränge deutlich wird an einzelnen Motiven (wie dem Koffer oder der Kleidung der beiden Auftragskiller). Er bildet die amerikanische Unterwelt und haufenweise zwielichtige Typen auf eine sehr makabre, drastische und sarkastische Weise ab – was den Film von Quentin Tarantino schon nach kurzer Zeit zu einem Kultstreifen der Neunziger Jahre machte, denn hier trifft smarte und bisweilen zynische Coolness auf Action.

Pulp Fiction

USA 1994

Länge: 154 Minuten
FSK: 16
Regie: Quentin Tarantino

Darsteller: John Travolta, Samuel L. Jackson, Uma Thurman, Bruce Willis, Harvey Keitel,
Eric Stoltz, Quentin Tarantino, Christopher Walken, Rosanna Arquette u.a.