Mit dem Film “Niko – Ein Rentier hebt ab” ist Weihnachten 2009 gerettet. Dieser Weihnachtsfilm ist wirklich etwas für die ganze Familie. „Niko“ ist ein spannender und herzerweichender Kinofilm über ein kleines Rentier auf der Suche nach dem Weihnachtsschlitten.

Der Originaltitel lautet “Niko – Lentäjän poika“. Regie dieses Weihnachtsfilmes führten Michael Hegner und Kari Juusonen.  „Niko – Ein Rentier hebt ab“ ist ohne Altersbeschränkung und kommt ab dem 05. November 2009 in die deutschen Kinos und verspricht jetzt schon, die schönste Weihnachtsgeschichte des Jahres zu werden.

[youtube 02x15xicE0Y]

Niko – Ein Rentier hebt ab

Niko ist ein junges Rentier, dass davon träumt genauso fliegen zu können wie die Rentiere des  Weihnachtsschlittens. Er wuchs mit seiner Mutter in einer Herde auf und glaubt ganz fest daran, dass sein Vater eines der bekannten Rentiere des Weihnachtsmannes ist. Leider wird der kleine Niko, ob seiner Träume, von den anderen Rentieren belächelt.

Um wirklich abheben zu können macht das kleine Rentier heimlich Flugversuche, mit denen es die anderen in Gefahr bringt. Daraufhin beschließt er die Herde zu verlassen. Mit „Niko – Ein Rentier hebt ab“ wurde für Groß und Klein ein wunderbarer Weihnachtsfilm geschaffen, der an Rudolf, das rotnasige Rentier erinnert aber eine andere Geschichte erzählt in der Freundschaft, Liebe und Träume die zentralen Schlüsselwörter sind. Rentiere spielen in Finnland eine wichtige Rolle, besonders zu Weihnachten. Wer etwas über echte Rentiere erfahren möchte kann gern hier noch mehr dazu lesen.

Weihnachtsfilm für die ganze Familie

Auf Nikos Suche nach seinem Vater wird er begleitet von seinem Freund Julius, einem fliegendem Eichhörnchen, und von einem frechen Wieselmädchen namens Wilma. Nun beginnt das Abenteuer für die drei. Denn Sie entdecken, dass auch andere auf der Suche nach dem berühmten Schlitten sind und merken, dass sie selbst sowie auch der Weihnachtsmann in Gefahr sind. Ob Niko das kleine Rentier zum Ziel kommt könnt Ihr ab dem 5. November 2009 im Kino sehen. „Niko – Ein Rentier hebt ab“ ist der witzigste und spannendste Kinderfilm, der je in Finnland gedreht wurde. Dieses computeranimiertes Vergnügen wird der Weihnachtsfilm des Jahres werden. Barbara Schöneberger übernimmt die Stimme von Wieselfreundin Wilma. Ich habe auf dieser Seite im Übrigens gelesen, dass immer mehr Menschen Kinofilme in 3D sehen möchten. Und obwohl dieser Kinofilm kein 3D Film ist wird er in den Kinocharts ganz oben einschlagen. Viel Spaß demnächst in den Kinos mit dem Weihnachtsfilm „Niko – Ein Rentier hebt ab“.