„Ein verlockendes Spiel“ – “Leatherheads“

[youtube g5iWzRhCP7o]

Darauf hat die Frauenwelt sicher gewartet – wieder ein neuer Streifen mit George Clooney, der auch Regie geführt hat, zu bewundern. In der romantischen Komödie zu Zeiten der Goldenen Zwanziger Jahre und ist viel mehr als nur ein antiker Film. Es geht um einen begnadeten Footballspieler im Jahre 1925, der alles hat, was man sich nur wünschen kann. In dem Film spielt ebenso Renée Zellweger, eine Reporterin verkörpert und über die sportlichen Highlights berichtet.
Die beiden Hauptdarsteller liefern sich einen amüsant verbalen Schlagabtausch und verleihen dem Film eine spezielle Note, denn sonst würde es wahrscheinlich eher wie ein antiker Sportfilm erscheinen. Der smarte Schauspieler George Clooney sorgt sicher für zahlreiche Kinobesucher.


„Cassandras Traum“ – “Cassandras Dream“

[youtube QFYFXIH-1HI]

In dem neuen Woody Allen Film agieren Colin Farrell und Ewan McGregor als Brüder und sind die netten Jungs von nebenan. Der Regisseur hat den Schauplatz des Geschehens erneut nach London gelegt, was ihm mit bisherigen dort gedrehten Filmen Glück gebracht hatte.
Es ist die Geschichte zweier Männer die sich ein besseres Leben erhoffen, nur der Preis des Aufstiegs kann ihnen zum Verhängnis werden. „Cassandras Traum“ bezieht sich auf die antike griechische Seherin und ihre Visionen, die auch sie selbst ins Verderben stürzten. Die Brüder haben ihrem Segelboot eben genau diesen antiken Namen gegeben und ahnen nicht, was das für Folgen haben könnte.
Der Krimi von Woody Allen verspricht viel Tiefgang und brilliert durch seine Schauspieler.


“Lenin kam nur bis Lüdenscheid”

[youtube uy9gHOHYehs]

Mal kein großer Hollywood Streifen, sondern deutsche Handwerkskunst. Die Kindheitserinnerungen von Richard David Precht werden zum Mittelpunkt des Film und beschreiben, wie sie eine Familie aus Solingen an die damalige Zeit erinnert. Wie sich die Menschen aus Lüdenscheid das Leben im Osten vorgestellt haben und liefert ein etwas anderen Blick auf die ehemalige DDR – aus Sicht von „außerhalb“. Der Dokumentarfilm von Richard David Precht zeigt mit teils ironischen Ansichten das Leben in Lüdenscheid und lässt die Geschichte in dokumentarischer Weise Revue passieren. Eine sehr gelungene Arbeit, die bei vielen sicher auch ein paar Erinnerungen weckt, ob nun aus Sicht von „Ost oder West“.

One Comments

  • Laura 06 / 06 / 2008

    George Clooney ist endlich wieder auf der großen Leinwand zu sehen. Und mir wurde empfohlen, den Film in der Originalsprache zu sehen, da in der Übersetzung die Witzigkeit und Spritzigkeit der Dialoge verloren gehen.

Comments are closed.