THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI

Rating: /10

Infos

Inhalt/Fakten

Gnadenlos lakonisch erzählt Regisseur und Drehbuchautor Martin McDonagh (Oscar® für den Besten Kurzfilm, Oscar®-Nominierung für das Drehbuch von „Brügge sehen… und sterben?“) in THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI von der wütenden Mildred Hayes (Oscar®-Preisträgerin Frances McDormand), die um jeden Preis Gerechtigkeit für ihre ermordete Tochter möchte. Auf drei großen Reklametafeln an einer Zufahrtsstraße der Kleinstadt Ebbing prangert sie den örtlichen Polizeichef William Willoughby (Woody Harrelson) an und wirft ihm Untätigkeit in der Aufklärung vor. Mit dieser Aktion provoziert die furchtlose Mildred nicht nur den krebskranken Willoughby und seinen jähzornigen Kollegen Dixon (Sam Rockwell), sondern bringt die ganze verschlafene Kleinstadt gegen sich auf. Mit scharfen Wortgefechten, einem brillant aufspielenden Ensemble und überraschenden Wendungen ist Martin McDonagh mit THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI ein Geniestreich gelungen.

Bild und Text: © 2000-2018 20th Century Fox

x
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.