MY COUSIN RACHEL

Rating: /10

Infos

Inhalt/Fakten

Die düstere, vielschichtige Romanze MY COUSIN RACHEL erzählt die Geschichte eines jungen Engländers (Sam Claflin), der einen Rachefeldzug gegen seine geheimnisvolle und wunderschöne Cousine Rachel (Rachel Weisz) anzettelt, weil er glaubt, sie habe seinen Vormund ermordet. Doch sein Gefühlsleben gerät völlig durcheinander als er sich rettungslos in sie verliebt und diese Liebe zur Besessenheit wird….

Fox Searchlight präsentiert in Zusammenarbeit mit TSG Entertainment den Free Range Film MY COUSIN RACHEL. Für die Regie und das Drehbuch zeichnet Roger Michell verantwortlich, der auch als Ausführender Produzent fungiert. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Daphne du Maurier, in den Hauptrollen spielen Rachel Weisz („Ewige Jugend“, 2015, „Der ewige Gärtner“, 2005), Sam Claflin („Die Tribute von Panem – Mocking Jay Teil 1 + 2“, 2014 und 2015), Holliday Granger („Cinderella“, 2015), Iain Glen („Game of Thrones“), Pierfrancesco Favino („Rush – Alles für den Sieg“, 2013), Simon Russell Beale („Into the woods“, 2014) und Vicki Pepperdine (GOODBYE CHRISTOPHER ROBIN, 2017).

Kevin Loader („The Lady in the van”, 2015) fungiert als Produzent, Anita Overland („Am grünen Rand der Welt”, 2015) ist Ko-Produzentin. Zum Team gehören auch Kameramann Mike Ely („The Selfish Giant“, 2013 und „Grey Gardens“, 2009) und Production Designerin Alice Normington („Sufragette – Taten statt Worte“, 2015), den Schnitt besorgte Kristina Hetherington („The Crown“, 2016). Die Musik schrieb Rael Jones („Oasis: Supersonic”, 2016), die Kostüme entwarf Dinah Collin („Der Ghostwriter”, 2010), THE BOURNE SUPREMACY („Die Bourne Verschwörung“, 2004) und für das Casting war Fiona Weir („Brooklyn“, 2015) verantwortlich.

Ab Donnerstag, 7. September 2017 nur im Kino!

x