Kino - CinemaAn trüben Wintertagen ist ein Kinobesuch genau das Richtige. Nur welcher Film soll es sein? Die Golden Globes sind gerade verliehen worden und die Oscar-Verleihung steht kurz vor der Tür. Wie jedes Jahr bedeutet das für die deutschen Kinos eine Menge an Neustarts.

Was Hollywood in der nächsten Zeit zu bieten hat?

Dabei nicht fehlen darf natürlich der charmante Gesellschaftskritiker George Clooney. In der mit zwei Golden Globes ausgezeichneten Tragikomödie “The Descendants – Familie und anderen Gelegenheiten” schlägt er jedoch etwas leisere Töne an. Er spielt einen Mann, der nach dem schweren Unfall seiner Frau erfahren muss, dass sie eine Affäre hat. Die verzweifelte Suche nach dem Liebhaber und seine offensichtlich schlechte Beziehung zu seinen Kindern reißen ihn aus seinem Alltag und lässt ihn das wahre Leben mit all seinen Facetten erkennen. Der neue Film mit Leonardo DiCaprio über den umstrittenen Gründer des FBI J. Edgar Hoover und der Actionfilm “Drive” mit dem zurzeit omnipräsenten Ryan Gosling werden für angenehme, altbekannte Hollywoodstimmung im Kino sorgen.

Deutsche und europäische Filme

Ob die französische Komödie “Bezaubernde Lügen” mit Audrey Tautou in der Hauptrolle an den Erfolg von “Ziemlich Beste Freunde” anknüpfen kann, wird sich zeigen. Eine deutsch-britisch-französische Co-Produktion wagt sich an eine Verfilmung eines Le Carré Bestsellers und um deutsch-deutsche Geschichte wird es in dem Film “Barbara” gehen, der Anfang März in die Kinos kommt.

2012, das Jahr der Fortsetzungen

Auf ein gutes Gelingen der nicht unumstrittenen “Kunstform” kann man bei “Underworld 4”, “American Pie 4”, “Ghost Rider 2”, “Men in Black 3” und dritten Batman-Film von Christopher Nolan hoffen.

 

Foto von: duesselmax – Fotolia