Man kann ihn lieben oder hassen – schwierig ist es, etwas objektives über einen Harry-Potter-Film zu schreiben. Schließlich hat die Serie um den “Voldemort!” schreienden Zauberlehrling die Menschheit fein säuberlich in “Fans” und “Verächter” aufgeteilt.

Beim sechsten Teil der Harry Potter Reihe hat, wie schon beim “Orden des Phönix”, Regisseur David Yates das Szepter geschwungen.

Die Hauptdarsteller sind Potter-Fans bekannt: Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson spielen Harry Potter, Ron Weasley und Hermione Granger. Der alte Magier Dumbledore wird erneut von Michael Gambon dargestellt.

Im “Harry Potter und der Halbblutprinz” geht es mal wieder darum, den bösen Zauberer Voldemort zu bekämpfen. Die Zuschauer werden auf den Abschluss der Serie eingestimmt, bevor es dann 2010 (2011) mit dem 2-teiligen 7. Band der Serie und dem zugehörigen Film nochmal richtig zur Sache geht.

Mir persönlich gefallen Harry Potter Filme nicht besonders – hat man einen gesehen, kennt man sie alle. Das altkluge Geschwafel der schon lange nicht mehr kindlichen Protagonisten nervt, die Handlungsstränge sind immer die gleichen – einzig Quidditch, eine Mischung aus Football und Polo auf Hexenbesen, finde ich witzig. Trotzdem – für Fans sind die Filme natürlich sehenswert, für die habe ich auch den Trailer angehängt.

[youtube yBDtQwQofc0]

Übrigens sind die neueren Harry Potter Filme nichts mehr für kleine Kinder – zur Zeit wird gerade über eine Altersfreigabe ab 12 oder ab 16 nachgedacht.

Erscheinungsdatum: 20. November 2008

Comment List

  • daniel radcliffe 15 / 09 / 2008

    du hast recht der film wird ab 12 oder ab 16 ich bin daniel von harry potter

  • Fin 23 / 09 / 2008

    Hi Daniel. 😀 Ich mag deine Filme nicht.

  • harry fan 14 / 06 / 2009

    klar deßhalb kannst du auch deutsch^^

Comments are closed.