Kinofreunde dürfen sich zu Weihnachten wieder über zahlreiche Neuerscheinungen für das heimische DVD-Regal freuen. Endlich gibt es die heißesten Sommerblockbuster fürs Heimkino – darunter spritzige Komödien, reichlich Action, aber auch feinsinniges Drama.

Freude unterm Baum

Freunde des Animationsfilms dürfen sich vor allem auf Dreamworks 3D-Erfolg “Drachenzähmen leicht gemacht 2” freuen. In der Fortsetzung der Kinderbuchverfilmung nehmen Hiccup und Ohnezahn es diesmal gleich mit einer ganzen Armee von feindlichen Drachen auf. Neben viel Spaß und einer rührenden Handlung bestechen vor allem die tollen Stimmen in der schön animierten Drachen-Mär.
Wer es dagegen etwas deftiger mag, wird mit “22 Jump Street” seinen Spaß haben. In der Fortsetzung des Überraschungshits müssen die beiden chaotischen Cops Schmidt und Jenko diesmal an einem College ermitteln. Derbe Späße stehen dabei im Vordergrund der Actionkomödie.
Deutlich düsterer geht es dagegen in “Planet der Affen: Revolution” zu. Ein Virus hat große Teile der Menschheit ausgerottet, die wenigen Überlebenden haben sich verschanzt und noch scheint ein Frieden mit Affenanführer Cesar (brilliant: Andy Serkis) nicht in Reichweite. Doch auch unter den Affen gibt es Uneinigkeit.
Pünktlich zum Fest erscheinen außerdem die “Guardians of the Galaxy”. Eine bunte Truppe aus Halunken steht in dieser Marvel-Verfilmung zwischen einem der Unendlichkeitssteine und dem Ende der Galaxie. Chris Pratt als Starlord macht nicht nur in den Action-Szenen, sondern vor allem durch seine komische Ausstrahlung eine gute Figur im All.

Weihnachten fürs Herz

Fans des Arthaus-Kinos dagegen dürften sich freuen, dass diesen Monaauch der zweite Teil von Lars von Triers “Nymphomaniac” erschienen ist. Nicht unbedingt weihnachtlicher Stoff, aber zweifelsohne einer der künstlerischsten Filme des Jahres.
Etwas leichter ist da schon Joss Whedons Verfilmung der Shakespeare-Komödie “Viel Lärm um nichts”. Mit Original Dialogen und in stilsicherem Schwarz-Weiß gehalten, weiß auch der Barde unter dem Baum zu gefallen.
Auch einer der erfolgreichsten deutschen Filme des Jahres “Stereo” steht pünktlich zum Fest der Feste bei den Händlern im Regal. Moritz Bleibtreu und Jürgen Vogel liefern sich in dem knallharten Thriller ein Stelldichein.

Kerzenschein und Leinwandglimmen

In den langen Stunden zwischen den Jahren helfen die neuesten Filme auf DVD und BluRay sicher, müßige Zeit zu vertreiben. Denn was gibt es Schöneres, als die Kälte auszusperren und bei einem guten Film den Winter draußen zu halten? Mehr über DVD-Neuerscheinungen und die neusten Filme ist auf http://www.hoerzu.de/unterhaltung/dvd-blu-ray zu lesen. Viel Spaß und gute Unterhaltung!

Pic: Thinkstock, 484404085, iStock, karandaev