Erfolg im Quadrat - berühmte Frauen aus dem Showbiz, die erfolgreiche Männer haben Der Kampf der Geschlechter war gestern – heutzutage sind Powerpaare angesagt. Viele Deutsche Prominente sind im Quadrat erfolgreich: Sie arbeiten zusammen und fördern sich dabei gegenseitig oder haben eigenständige Karrieren, für die sie gegenseitiges Verständnis aufbringen. Das Konzept geht auf, denn sie sind damit erfolgreicher, als sie es alleine waren. Sie haben Familie und ein erfülltes Berufsleben und sind dabei auch noch glücklich.

Die Powerpaare aus Medien und Wirtschaft

Die Ehe zwischen René Obermann und Maybrit Illner gilt als eine der interessantesten Verbindungen Deutschlands. Der ehemalige Telekom-Vorstandschef und die erfolgreiche Moderatorin schaffen es, ihr Leben aus den Klatschspalten herauszuhalten. Obwohl sich beide in der Talkshow von Illner kennengelernt hatten, arbeiten sie grundsätzlich nicht zusammen. Ihre Devise lautet: Berufliches und Privatleben ist zu trennen. Auch Nina Ruge und Wolfgang Reitzle, der Vorstandschef der Linde AG, handeln nach dieser Devise. Seit ihrer Hochzeit tritt Ruge zwar beruflich etwas kürzer, um ihr Familienleben zu genießen, gemeinsame Auftritte sind jedoch selten. Carsten Maschmeyer und Veronica Ferres sieht man zwar oft zusammen auf dem roten Teppich, jedoch arbeiten sie nicht zusammen. Sie zeigen jedoch Interesse an der Karriere ihres Partners und unterstützen ihn.

Das Powerpaar des Fernsehens

Das Powerpaar der deutschen Medienlandschaft sind ohne Zweifel Jan Josef Liefers und Anna Loos. Beide sind so gefragt wie nie und arbeiten oft zusammen an Projekten. Sie sind ein eingespieltes Team mit gleichen Interessen – so gilt ihre große Liebe der Musik. Beide spielen in Bands und sind damit sehr erfolgreich. Zudem engagieren sie sich auch sozial und koordinieren ihre gegenseitigen Arbeitsverpflichtungen mit ihrer Familie.

Eine Begegnung auf Augenhöhe

Doch was ist das Erfolgsrezept dieser berühmten und vielbeschäftigten Paare? Sie unterstützen sich gegenseitig, ohne sich dabei zu kontrollieren oder einzuengen. Sie freuen sich über den Erfolg des anderen, ohne dabei neidisch zu sein. Zudem haben sie Verständnis dafür, wenn ihr Partner wenig Zeit hat, da er an einem wichtigen Projekt arbeitet. Umso mehr schätzen sie dann ihre gemeinsame Zeit zu zweit!

Foto: Fotolia, 2446848, Michael Homann