Während seine Rolle in The Terminator ihm 1984 endgültig Superstar-Status verlieh, waren es die Filme Conan – Der Barbar und Conan – Der Zerstörer, mit denen sich Arnold Schwarzenegger einen Namen als Schauspieler machen konnte. Im Jahr 2011 erfolgte ein Remake, nun mit Jason Momoa in der Hauptrolle.

In einem Action-Film in die Fußstapfen von Schwarzenegger zu treten, ist generell so einfach nicht. Wer das Original kennt – diejenigen werden wohl am ehesten am Remake interessiert sein –, wird auf den ersten Blick von Jason Momoa etwas enttäuscht sein. Zwar portraitiert dieser einen Barbaren auf eine eher realistische, weniger überzeichnete Art und Weise, doch bleibt er in Bezug auf ein imposantes körperliches Erscheinungsbild weit hinter dem Gouvernator zurück.

[youtube ptC_KlAP_Ko]

Conan: Uncut Version des Remakes auf DVD

Doch sollte man Jason Momoa eine faire Chance geben, diese hat er sich durchaus verdient und kann dem Zuschauer schließlich auch das bieten, was er sich erhofft und im Vorfeld erwartet hat. So gibt es gewaltige Kampfszenen, in denen es mitunter recht blutig zur Sache geht. Neben den Kämpfen gibt es hin und wieder auch nackte Haut zu sehen, so bietet der Film also eigentlich alles, was das Männerherz begehrt. An dieser Stelle sei erwähnt, dass es sich hier um die Conan Uncut Version handelt. Dies ist mit Hinblick auf den teilweise doch recht rohen Grad an Brutalität für eine Veröffentlichung in Deutschland nach wie vor nicht selbstverständlich.

Woran es dem Film in gewisser Weise jedoch mangelt, ist eine ansprechende Handlung. Das Original wirkte in dieser Hinsicht noch recht simpel, wusste aber zu gefallen. Im Remake nun scheint es, als müsse die Story besonders komplex gestrickt sein. Außerdem wirkt es so, als hätte der Drehbuchautor viel Wert auf besonders bedeutsame Dialoge gelegt. Diese Rechnung möchte einfach nicht aufgehen, viele Situationen vermitteln einen etwas gezwungenen Eindruck.

Arnold Schwarzenegger vs. Jason Momoa: Original gegen Remake

Festhalten lässt sich, dass Action-Fans mit Conan Uncut definitiv auf ihre Kosten kommen werden. Das Original kann allerdings nicht übertroffen werden.