Wer kennt sie nicht? Die Teenagerkomödien-Reihe rund um Stars wie Sean William Scott (alias Stifler) oder Alyson Hannigan (alias Michelle). Jetzt geht das Spektakel in die nächste Runde. American Pie 4 wird ab April 2012 in unseren Kinos zu sehen sein.
[youtube O6385ngSy5Q 480]
Aufatmen können die Fans der Reihe, die die letzten Jahre mit Fortsetzungen abgespeist worden sind, in denen eine völlige Neubesetzung stattgefunden hat. Im vierten Teil der Komödie setzen die Produzenten wieder voll und ganz auf den Charme der Erstbesetzung. Schauspielerisch sind sie seit den ersten drei Filmen allesamt gewachsen, kennt man Stars wie Alyson Hannigan ja inzwischen bereits als “Lilly” in How I Met Your Mother, in deren Rolle sie brilliert.

Handlung

In American Pie 4 kommt es zum 10-jährigen Klassentreffen der Abschlussklasse rund um Stifler, Jim, Oz und Paul. Körperlich sind alle gewachsen und sie stehen mit beiden Beinen im Berufsleben. Doch nicht alle haben die Kurve auf dem Reifungsprozess gekriegt, Stifler zum Beispiel…
Man kommt sich vor, als würde man vier pubertierende Jugendliche auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden begleiten. Doch ist das nicht der Reiz dieser Teenie-Reihe?
Der Film wird charakterlich auch gut durchgemischt sein, ist Oz zum Beispiel ein hohes Tier mit einer Villa in Malibu, aber im Gegensatz ist Stifler nicht allzu zufrieden mit seinem Leben. Er arbeitet als Zeitarbeiter und sein Leben ist alles in allem nicht gerade berauschend.

Trailer bereits veröffentlicht

Man kann viele Anspielungen auf die bereits veröffentlichten Filme sehen, auch wenn noch nicht ganz sicher ist, dass es so kommt. Eigentlich wäre eine Fortsetzung auch nicht zwingend notwendig gewesen, da die Serie mit dem dritten Teil (American Pie – Jetzt wird geheiratet) ja einen würdigen Abschluss gehabt hätte. Doch erwarten viele die Fortsetzung bereits mit Spannung, denn ist es nicht interessant, die alten Teenies wieder zu sehen, die mit uns gewachsen sind?
Alles in allem darf man gespannt sein!