Kino, neue Filme & Schauspieler

Archiv für "Oktober"

Wir sind die Nacht – Vampire auf deutsch

Autor: 0 Kommentare

Das deutsche Kino strampelt sich ab und scheint langsam aber sicher mit internationalen Produktionen zurück ins Rampenlicht zu gelangen. Mit dem neuen Vampirfilm soll anscheinend auch Hollywoods Aufmerksamkeit erregt werden.

Lena (Karoline Herfurth) kommt mehr schlecht als recht mit kleinen Diebstählen in Berlin über die Runden. Als sie auf einer illegalen Party auf Louise stößt, offenbart sich ihr eine Welt, von der sie nie zu träumen gewagt hätte: Louise ist eine Vampirin und Kopf eines berüchtigten Trios an Blutsaugern. Ob Lena das Leben als bissige Femme Fatal steht? Denn neben Luxus und Glamour warten auch Mordlust und Gewissensbisse auf die 20-jährige.

Kategorie: Kinoprogramm mehr

Paranormal Activity 2 – brauchen wir ein Sequel zum Horrorschocker des letzten Jahres?

Autor: 0 Kommentare

Die große Stärke eines Überraschungshits liegt in, nun, der Überraschung. Was kann ein Sequel zum Low Budget-Erfolgsfilm Paranormal Activity Neues bieten?

Warnung an alle, die Paranormal Activity nicht kennen: Details zum Ausgang des Gruselthrillers von 2009 folgen.

Paranormal Activity 2 verspricht uns mehr Details zum Schicksal von Katie und Micah, den Protagonisten des ersten Teils. Hat Micah überlebt oder wurde er von seiner Dämonenliebsten getötet? Wer ist der Dämon und woher kommt er? Und findet ein verfluchtes Haus wie das der beiden problemlos neue Mieter oder gar Käufer?

Kategorie: Allgemein mehr

So spielt das Leben – Neue Komödie mit Katherine Heigl

Autor: 1 Kommentar

In der neuen Komödie „So spielt das Leben” haben Holly (Katherine Heigl) und Eric (Josh Duhamel) ein schreckliches erstes Date. Sie können es kaum erwarten aus diesem Abend herauszukommen und sich hoffentlich niemals wieder sehen zu müssen.

Kategorie: Kinoprogramm mehr

Filmrezension The Social Network

Autor: 0 Kommentare

Das Internet und insbesondere soziale Netzwerke wie Facebook bestimmen unseren Alltag und haben ihren anfänglichen Reiz eingebüßt. Kann Star-Regisseur David Fincher dem Thema neue Seiten abgewinnen?

©Flickr/heit007

Das Who-is-Who Hollywoods hatte sich eingefunden, um einen mehr oder weniger biographischen Film über die Entstehung des weltweit größten sozialen Netzwerks zu drehen. Regisseur David Fincher (Sieben, Der seltsame Fall des Benjamin Button), Drehbuchautor und Emmy-Preisträger Aaron Sorkin (The West Wing: Im Zentrum der Macht), Nine Inch Nails-Frontmann Trent Reznor und eine beeindruckende Riege talentierter Jungstars kamen zusammen, um Facebook ein kritisch angehauchtes Hollywood-Denkmal zu setzen. Gelungen ist ihnen ein unterhaltsamer, technisch perfekter Film mit viel Wortwitz und Dramatik, dem man gewünscht hätte, dass das eigentliche Thema ein wenig interesanter wäre.

Kategorie: Allgemein, Kinoprogramm mehr

Piranhas 3D – Brüste, Gore und Christopher Lloyd in drei Dimensionen

Autor: 0 Kommentare

Das Original ist ein Klassiker unter den B-Movies, das mit einer guten Idee und viel Selbstironie noch heute unterhält. Ob das Remake bei soviel Kult mithalten kann?

Jake (Steven R. McQueen) ist ein typischer Loser, der von seinen Mitschülern gemobbt wird und auch bei den Frauen keinen großen Schlag hat. Das ändert sich anscheinend schlagartig, als er sich während des Spring Break auf einem Girls gone Wild Boot mit diversen heißen Schnecken wieder findet. Schlecht nur, dass in den Gewässern ein paar fiese, mutierte Piranhas hausen. Noch schlechter, dass Jake eigentlich seine beiden Geschwister babysitten sollte und die heimlich Fischen gefahren sind…

Kategorie: Kinoprogramm mehr

Jackass 3D – Warum erwachsen werden?

Autor:
9 Okt
0 Kommentare

Johnny Knoxville und Co haben es tatsächlich geschafft, bis heute ihren Lebensunterhalt mit Dingen zu verdienen, die die Meisten von uns seit der sechsten Klasse nicht mehr machen – alberne Witze und Streiche gibt es jetzt auch in 3D.

Nach einer Storyline sucht man vergeblich, denn Jackass 3D besteht im Grunde nur aus einer etwas längeren Aneinanderreihung von Stunts und Witzen, die durch die bunte Brille noch klarer und farbenfroher herüber kommen sollen.
Die Frage ist, ob es wirklich noch lustig ist, denn Knoxville, Margera und Freunde sind eigentlich schon so lange aus diesem Alter heraus, dass es fast schon melancholisch ist, ihnen dabei zu zu sehen, wie sie ihre Kindertage in halbwegs gefährlichen, aber immer absurden Stunts herauf beschwören.

Kategorie: Kinoprogramm mehr

Die Legende der Wächter

Autor:
3 Okt
0 Kommentare

Fantasy-Reihen sind mittlerweile so beliebt und erfolgreich, wie kaum ein anderes Genre in der Kinolandschaft. Dass jetzt sogar Eulen magische Abenteuer erleben, ist aber vielleicht doch etwas zu gewagt, oder?

Die Gebrüder Soren und Kludd lauschen regelmäßig ihrem Großvater, der ihnen aufregende Geschichten über den Bund der Wächter von Ga’Hoole erzählt, eine Vereinigung von tapferen Kämpfern, die die Eulen beschützen.
Als die Beiden konkurrierenden Brüder eines Tages aus ihrem Nest fallen, geraten sie direkt in ein Abenteuer, das sie mitten in die Geheimnis-umwobenen Wächter katapultiert. 

Kategorie: Kinoprogramm mehr

The Social Network – Wie entstand eigentlich Facebook?

Autor:
2 Okt
0 Kommentare

Studivz, Myspace, Facebook – Freundschaften in der realen Welt sind mittlerweile nicht halb so wichtig wie die sozialen Kontakte im Internet, wer nicht vernetzt ist, hat das Nachsehen…

Mark Zuckerberg hat Stress mit seiner Freundin, die ihm während eines gemeinsamen Essens unvermittelt sagt, dass es ungemein anstrengend ist, mit ihm aus zu gehen, und dass er sich ja nicht einreden soll, dass sie ihn verlässt, weil er ein Nerd ist, sondern dass es höchstwahrscheinlich daran liegt, dass er einfach ein unausstehlicher Kerl ist.
Frustriert darüber betrinkt sich Mark erstmal gehörig und postet ein paar gemeine Kommentare über seine Ex, bis ihm eine geniale Idee kommt…

Kategorie: Kinoprogramm mehr